| Alle Artikel zeigen aus: Saunahut, Saunakappe
Saunahut Wollfilz einfarbig mit Logo
Saunahut Hersteller J.Sinekovo
Saunahüte werden benutzt, um die Haare in der Sauna vor Hitze zu schützen.
Artikelnr.: SH0001
Versandfertig: Standard-Lieferung 2-3 Werktage
12,90 EUR *
Stk.
Saunahut Wollfilz einfarbig mit Logo Saunahut Wollfilz einfarbig mit Logo


Diesen Saunahut gibt es exclusiv, mit dem Schriftzug "Sauna Spaß das ganze Jahr", nur hier bei uns!


Saunahut Wollfilz einfarbig



Saunahut Wollfilz einfarbig mit Logo

Grafik/Foto:© PoolInter



Größe: Universal Größe



Eigenschaften von Wollfilz!


Wollfilz ist einer der klassischen Werkstoffe in der Geschichte der Zivilisation. Zwar wurden im Laufe der Jahrhunderte die Verfahren zur Herstellung verfeinert und technisiert, das Herstellungsprinzip und die Basisrohstoffe sind die Gleichen. Die Beliebtheit dieses Materials basiert vermutlich auf den hervorragenden Eigenschaften:


  • luftdurchlässig und elastisch
  • UV-lichtbeständig
  • abriebfest und formbeständig
  • Wärme und Kälte isolierend
  • temperaturbeständig von ca. -40 °C bis +110°C


Herstellung - Qualität!


Als Rohstoff wird die sehr feine und hochwertige Schafwolle verwendet.

Nach dem Scheren der Schafe wird die Wolle gereinigt und dann gekrempelt, d.h. die Wollfasern werden in eine Richtung ausgerichtet. Beim anschließenden Filzen werden die entstandenen dünnen Vliese unter Zuführung von Dampf und Druck miteinander verfilzt. Das verfilzen sorgt dafür, dass sich die Wollfasern zu einer elastischen und festen Verbindung verketten. Zuletzt wird der Filz gewalkt, wodurch die Dichte, Stärke, Länge und Breite genau bestimmt werden.


In den

Saunahochburgen

. wie Finnland, Russland, Estland oder Letland sind Saunahüte eher ein alter Hut.


Warum einen Hut (Saunahut) in der Sauna aufsetzen ?


Ganz einfach: Um den Kopf zu schützen!

Hohe Temperaturen (Hitze), vor allem bei Aufgüssen, schaden manchmal den Haaren, die splissen können. Frauen kennen diese Erscheinung. Sie wissen!

Im Sommer schützt der Hut (Sonnenhut) vor einem Sonnenstich.

Eine Wintermütze dagegen schützt vor zu schneller Auskühlung des Kopfes.


Und in der Sauna?


Der Kopf ist sehr empfindlich, da er zwar gut durchblutet, aber schlecht isoliert ist. Demzufolge ist er in der Sauna ein sinnvolles Sauna-Accessoires.


Und nach der Sauna schützt der Sauna-Hut den Kopf vor dem zu schnellen Auskühlen, gerade weil die Haare nass sind.


Noch mehr Argumente, die für einen Saunahut sprechen:


  • Man kommt schnell mit anderen Leuten ins Gespräch.
  • Haare werden vor Hitze und dem Splissen geschützt.
  • Saunahüte sollten aus Naturmaterialien bestehen, wie z. B. Wollfilz.


Pflegehinweise!


Filz sollte man nicht waschen, weil er sich dann noch weiter verdichtet und Form und Größe sich verändern. Filz reinigt sich von selbst. Wenn du den Filz trotzdem einmal waschen möchtest: Dann bitte nur Handwäsche 30°C und mit Naturseife.


Textilkennzeichnungsverordnung (EU-VO 1007/2011) Bezeichnung "100 % Wolle" (Nr. 1)


Made EU


Artikelgewicht: 100g
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
 
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten